Gott ist bei uns (auch im Leid)

Leid trifft uns manchmal unerwartet und unverdient. So mancher fragt sich auch wie lange welche Einschränkungen nun wieder dauern.

Am Sonntag (18.10.) wollen wir den Blick auf etwas anderes lenken und dankbar sein. Jeder ist eingeladen von dem zu erzählen, was Gott Grosses getan hat, in seinem oder ihrem Leben.

Nun müssen wir dies mit Masken während dem Gottesdienst tun, aber wir dürfen es tun und Gott dabei gemeinsam loben.

Wie wir sonst noch mit anderem Leid umgehen können, siehst du im nachfolgenden Video: